Badisches Landesmuseum Karlsruhe

Fehler:

    Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus!

    beLocal.de finanziert sich durch Werbung. Bitte deaktivieren Sie den Adblocker für diese Seite! Danke!

    Kontakt

    Adresse:
    Karlsruhe Schloss / Schlossplatz
    76131 Karlsruhe
    Telefon:
    +490721 / 926 65 14
    Website:
    Website besuchen

    Auf vier Etagen präsentiert das Badische Landesmuseum im Karlsruher Schloss einen beeindruckenden Querschnitt durch die Geschichte: Die Sammlung zeigt Kunstwerke von der Ur- und Frühgeschichte, Antike, Römerzeit und Mittelalter bis zur Neuzeit. Besonders sehenswert ist die Antikensammlung, die zu den fünf größten Sammlungen dieser Art in Deutschland gehört.

    Liebevolle Inszenierung

    Das Museum setzt auf eine publikumsnahe Präsentation - die Ausstellungsstücke sind liebevoll in Szene gesetzt: Griechische Statuetten liegen halb vergraben im Sand oder hängen vor stimmungsvollen Fototapeten, ein Kolonialwarenladen lockt mit echtem, saftigem Schinken, die typische Schwarzwaldtracht ist mit moderner Neon-Optik aufgepeppt, Pappfiguren tummeln sich am alten Karlsruher Bahnhof, Parfumflakons laden zum Schnuppern ein - das Museum bezieht alle Sinne ein und verbindet geschickt Kunstgeschichte mit Volkskundlichem.

    Türkenbeute

    Ein weiterer Höhepunkt des Museums ist die "Türkenbeute"-Sammlung. Rund 400 Exponate aus dem Osmanischen Reich sind hier ausgestellt, darunter Waffen, Kunsthandwerk, Textilien und Monturen. Vergoldete Ornamente, prachtvoll beschlagene Pferdedecken und kunstvoll verziertes Tafelgeschirr glitzern um die Wette. Krummsäbel und Feuerwaffen lassen die Erinnerung an blutrünstige Schlachten lebendig werden. Nebenbei erfährt man, dass die Tulpe nicht aus Holland, sondern aus der Türkei ihren Weg nach Europa fand.

    Türkenlouis Ludwig von Baden

    Der Name "Türkenbeute" geht zurück auf Markgraf Ludwig von Baden (1655 bis 1707), der wegen seiner erfolgreichen Feldzüge gegen die türkische Armee im Volk nur "Türkenlouis" hieß. Laut der Legende soll Ludwig viele der Trophäen in der berühmten Schlacht bei Salankamen nordwestlich von Belgrad am 16. August 1691 erbeutet haben. Keine Legende ist, dass mit einer ähnlich vollständigen und schönen Sammlung neben Karlsruhe nur noch das Historische Museum Wien aufwarten kann.

    Copyright Videos & Fotos: Medium 1: beLocal Redaktion, Medium 2: beLocal Redaktion, Medium 3: beLocal Redaktion, Medium 4: beLocal Redaktion