Wal Kinnladen Borkum

Fehler:

    Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus!

    beLocal.de finanziert sich durch Werbung. Bitte deaktivieren Sie den Adblocker für diese Seite! Danke!

    Kontakt

    Adresse:
    Wilhelm-Bakker-Str.
    26757 Borkum

    Zu beginn des 17. Jahrhunderts lebten die Insulaner auf Borkum hauptsächlich vom Walfang. Ende des 18. Jahrhunderts endete diese Erlösquelle, nach dem fast die gesamte Walfangflotte im Krieg zwischen England und Niederlande zerstört wurde. Doch auch noch heute findet man viele Hinweise auf die einstige Epoche der Insel. So findet man auf Borkum eine fast 250 Jahre alte aus Wal-Kinnladenknochen bestehende Hauseinzäunung.

    Copyright Videos & Fotos: Medium 1: Unbekannt