Nikoleikirche Rostock

Fehler:

    Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus!

    beLocal.de finanziert sich durch Werbung. Bitte deaktivieren Sie den Adblocker für diese Seite! Danke!

    Kontakt

    Adresse:
    Altschmiedestr.
    18055 Rostock

    Sie ist eine der wenigen frühgotischen mecklenburgischen Hallenkirchen mit spätromanischen Bauelementen. In der Gruft der Kirche befindet sich die Grabstätte der uradeligen mecklenburgischen Familie von Moltke, die ganz in der Nähe Rostocks mit Begüterungen ansässig war. Ein Nachfahre dieser Familie, der Feldmarschall Hellmuth von Moltke, half Bismark mit seinen Siegen 1871 das deutsche Reich zu schmieden.

    Kultur

    Eine Besonderheit der Nikolaikirche ist die nachträgliche Erweiterung durch einen Chor über eine vorhandene Straße. So entstand ein malerischer Torbogen, der von einem Bild des Heiligen Nikolaus, dem Schutzpatron der Kirche, geschmückt wird. Bei der Restaurierung und späteren Nutzung des im zweiten Weltkrieg stark zerstörten Gotteshauses ging man in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts neue Wege. Mit dem Ausbau des Dachgeschosses zu Wohnungen und der Nutzung der Kirche für Konzerte wurde ein zweckmäßiger Weg gefunden, die Zeugnisse mittelalterlichen Backsteinbaus der Öffentlichkeit zu erhalten und nutzbar zu machen.

    Copyright Videos & Fotos: Medium 1: Unbekannt