Poppelsdorfer Schloss Bonn

Fehler:

    Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus!

    beLocal.de finanziert sich durch Werbung. Bitte deaktivieren Sie den Adblocker für diese Seite! Danke!

    Kontakt

    Adresse:
    Meckenheimer Allee 171
    53115 Bonn
    Telefon:
    +490228 / 73 22 59

    Bis 1657 stand an dieser Stelle eine mittelalterliche Wasserburg, von der noch die Weiher zeugen, die das Schloss umgeben. Schloss Clemensruhe, wie es eigentlich heißt, wurde 1715 bis 1723 von Kurfürst Joseph Clemens als Garten- und Lustschloss gebaut. Sein Nachfolger, der prunkliebende Clemens August, vollendete den Bau von 1744 bis 1756.

    Schloss Clemensruhe unterscheidet sich deutlich vom größeren Residenzschloss. Vier Flügel umrahmen hier einen runden Innenhof. Die Pavillons in der Mitte der Flügel sind mit geschwungenen hohen Dächern hervorgehoben. Frisch in gelb, weiß und hellgrau gestrichen, leuchtet das schiefergedeckte Schloss den Besuchern am Ende der Poppelsdorfer Allee entgegen.

    Das Gebäude ist nicht zur Besichtigung vorgesehen, aber wer das Mineralogische Museum besucht, oder sich als Student ausgibt, kann ruhig ein paar Blicke riskieren. Im Sommer finden im Innenhof die klassischen "Poppelsdorfer Schlosskonzerte" statt.

    Copyright Videos & Fotos: Medium 1: Unbekannt, Medium 2: Unbekannt, Medium 3: Unbekannt